Tollensetal – Burg Klempenow

Das Potential dieser Region und ihrer Menschen spiegelt sich in der Sanierung und kulturellen Belebung der Burg Klempenow in fast 30 Jahren soziokultureller Arbeit des Kultur-Transit-96 e.V..

Vor bald 30 Jahren vor dem Verfall gerettet und vom Kultur-Transit-96 e.V. saniert, steht die Burg heute als kultureller Leuchtturm mitten im dünnbesiedelten Vorpommern. Die Burg, direkt an der Tollense gelegen, besteht aus einem Ensemble verschiedener Gebäude und einem wundervollen Garten und ist Heimat dreier gut besuchter Kunsthandwerkermärkte, des Transit Festivals, zahlreicher Austellungen, einer Galerie für zeitgenössische Kunst, verschiedener Veranstaltungen für Besucher jeden Alters, Konzerte, Seminar- und Veranstaltungsräumen, einer Kanustation, dem Burgladen, dem Burgcafe und vielem Anderen.